Freitag, 6. Juli 2012

Den Mund voll Sommer...

... haben wir gerade täglich.
Mit leckerer Kräuterlimo.
Und da trifft es sich sehr gut, dass es bei Naturkinder die tolle Grünzeug - Aktion gibt!
Bei Marja von Spielpause bin ich drüber gestolpert - mit der Limo in der Hand.

Also hier die Kräuterlimo - Anleitung:
Schnapp dir dein(e) Kind(er) und ab gehts in den Garten!
Sammelt eine oder zwei große und kleine Hände voll mit Kräutern - Pfefferminze, Zitronenmelisse und -verbene, Gundermann, Giersch und was sonst noch so passen könnte (vielleicht Zitronenthymian oder Salbei oderoderoder...).
Und nicht vergessen: feste dran riechen, welch ein Duft! Bis wir dann alles in die Küche transportiert haben hat mein Bibbo mindestens die Hälfte schon inhaliert ;)
Die Kräuter werden dann in eine Karaffe gepackt und mit 1l Apfelsaft übergossen.
Deckel drauf und mindestens vier Stunden in den Kühlschrank . Danach ab ins Glas und mit kaltem Mineralwasser auffüllen - Legga!



Liebe Grüße,

Julia

PS: am besten schmeckt das Ganze, wenns eine ganze Nacht durchgezogen ist!

Kommentare:

  1. Hört sich köstlichst an! Und erinnert mich an einen längst vergangenen Sommerurlaub, in dem ich in Kräuterlimo quasi gebadet habe, so gern habe ich sie getrunken... Herzliche Grüße und danke für die liebe Brücke zu meinen Spitzwegerichen... Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehn :)
      Das ist ja aber auch echt fein!SOgar als Bowle geht das Ganze durch, wenn man die alten Kräuter vorher durch frische ersetzt.

      Löschen
  2. oha das hört sich aber lecker an! werde ich auf jeden Fall mit den Kindern ausprobieren...
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Ja,mach das! Es ist sooooo lecker!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh, herrlich – so einfach wie gut. Lasst es Euch schmecken, ich hoffe, Ihr habt auch Sonnenschein! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen