Sonntag, 2. Dezember 2012

Der erste Advent...

...hat`s auch bis in mein Blögchen geschafft, allerdings dank Supermanipulation des Kartenfachs am PC durch den Bibbo erstmal ohne Bilder.
Wir haben das erste Kerzlein des gehäkelten Kranzes angezündet, allerdings wurde auch das manipuliert.
Ausgepustet und gewachsmatscht um genau zu sein.
Gut geklappt hat Plätzchenbacken.
Mit nur einem missglückten Manipulationsversuch ( Temperaturexperimente am Ofen...).
Zur Belohnung durfte die Madame ein Häuschen des Adventskalenders öffnen.
Das ist ein ganz besonderer, sechs Häuschen, die immer wieder befüllt werden.
Mehr hat Mama leider nicht geschafft.
Und Weihnachtsdeko?
Tja da gibt`s hier leider noch nicht so viel.
Den Kranz und den Kalender.
Und den Blick in den schneebedeckten Garten.
Hier geht`s gerade sehr chaotisch zu, Bibbo hat nen Schub oder ähnliches.
Soll heißen: kein Mittagsschlaf mehr; wenig nachts schlafen und wenn dann nur mit Mama im Würgegriff.
Abends schlecht einschlafen, nur mit einstündeigem Mamaservice.
Und sonst den ganzen Tag viele nette Mamatests.
Mit frech blitzenden Augen.
Erträglich wird das Ganze durch viele Bussis und `Mama ich hab dich lieb` zwischendurch :)
Und ich hab meine Madame natürlich auch sehr lieb!
Ansonsten bleibt nur sich immer wieder zu sagen, dass es nur eine Phase ist...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen