Donnerstag, 4. April 2013

Ohrringe..

Gaaaanz dringend brauchte ich mal wieder neue Ohrringe was macht man sonst wenn das Nähen für sich aus Dickbauchgründen langsam keinen Spaß mehr macht.
Also Papier aussuchen, kleben, schneiden, nochmal kleben und schon sind die Neuen fertig!
Und weils so nett war, sind gleich noch ein Anhänger und ein Ring entstanden.






Wie ihr seht sind schöne Fotos hier momentan aufgrund des Dauergrau draußen leider  Mangelware, sorry!

Und jetzt schau ich dann noch, was die anderen Weiber so für sich gemacht haben,
und zwar hier bei RUMS!
Vielen Dank für diese wunderbare Aktion liebe Muddi!

Ganz liebe Grüße,

Julia


Achso, ganz vergessen: der Schnitt für meine Tasche vom letzten RUMS  ist übrigens selbstgemacht. Bei Interesse zeig ich gerne wie.

Kommentare:

  1. Das erinnert mich daran, dass ich hier noch etliche "Ohrring-Rohlinge" rumliegen habe... Jetzt wo ich Deine Werke hier seh, bekomm ich wieder richtig Lust!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Die sind so wunderschön ... Verrätst du mir, wo ich solche Rohlinge herkriege? Das ist genau, was ich suche!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, die gefallen mir!!!
    Habe neulich auch welche selber gemacht und brauche jetzt auch dringend welche die Hängen;-))
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Ohrringe. Am allerschönsten finde ich die gelben (oder sind sie orange?) LG julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Julia

    Zauberhafte Teilchen hast du da geschaffen! Ich liebe Ohrschmeichler und freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Wie schööön! Schmuck selbermachen steht auch schon länger auf meiner To-Do-Liste! Und deiner ist richtig toll geworden!
    Du hast dir echt wunderschöne Papiere ausgesucht!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen